Brandbekämpfer im Nebenamt zum Schutz von Zürich- Nord


Die Kompanie Zürich-Nord befindet sich an den Standorten Depot-Baumackerstrasse (Hauptdepot) und Depot-Neunbrunnenstrasse in Oerlikon. Sie ist im Gegensatz zur städtischen Berufsfeuerwehr eine Miliz- resp. Ortsfeuerwehr.

Innerhalb der Milizfeuerwehr der Stadt Zürich, zu der auch drei weitere Brand-Kompanien sowie eine Sanitätskompanie zählt, nimmt die Kompanie Zürich-Nord hinsichtlich der Einsatzzahlen und der raschen Verfügbarkeit eine besondere Stellung ein. Die rund 50 Angehörigen dieser Einheit widmen einen grossen Teil ihrer Freizeit dem Bevölkerungsschutz im Norden der Stadt Zürich.

Das Einsatzgebiet umfasst im Wesentlichen das Stadtgebiet nördlich von Zürichberg, Milchbuck, Bucheggplatz und Käferberg, was rund einem Viertel der gesamten Stadtfläche entspricht.
Bei bestätigten Bränden und anderen Hilfeleistungen im Bereich Feuerwehrwesen wird die Kompanie Zürich-Nord durch die Einsatzleitzentrale von Schutz & Rettung alarmiert und rückt in kürzester Zeit mit den nötigen Einsatzmitteln aus. Die Kompanie Zürich-Nord wird jeweils gleichzeitig mit der Berufsfeuerwehr Flughafen alarmiert.

Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr schützen wir Menschen, Tiere und Sachwerte und stehen der Bevölkerung während 24 Stunden zur Verfügung.